Rote-Bete-Pueree nach Ottolenghi

Rote-Bete-Pueree

Die Reise von Tomateninsel fuehrt uns diesen Monat nach Israel. Da wollte ich schon immer mal hin. Nun gut, nun erstmal kulinarisch mit einem Rezept nach Ottolenghi aus seinem Buch Jerusalem. Dachte mir, das wuerde wunderbar zur Vegetarischen Weltreise passen.
Aber irgendwann moechte ich persoenlich in dieses Land reisen und all die Kultur, Historie und natuerlich die Kueche Israels erleben.

Ich musste das Original Rezept, welches nach Za'atar verlangt und nach Haselnuessen etwas aendern, da ich diese Zutaten nicht im Haus hatte.
Wer sich genau an Ottolenghis Rezept halten will benoetigt 1 EL Za'atar, 1,5 EL Dattelsirup und 16 g geroestete, grob gehackte Haselnuesse.

Der Bete Aufstrich schmeckt auch gut zu Pellkartoffeln oder als ein Teil von einer Mezze Platte. Lasst es Euch schmecken.


900 g Rote Bete Knollen (500 g gegarte Rote Rueben)
2 Knoblauchzehen, zerdrueckt
1/2 TL Chiliflakes
250 g griechischer Joghurt
1 EL Reissirup
3 EL Olivenoel
1/2 TL Sesamoel
1/2 TL getrockneten Thymian
1/2 TL Oregano
1 TL Salz

Zum Garnieren:
1 EL Fruehlingszwiebel Roellchen
15 g Walnuesse gehackt
60 g Ziegenfrischkaese, zerkruemmelt

Den Backofen auf 180-200 Grad C. vorheizen.

Die Rote Bete waschen und in eine Ofenfeste Form legen, oder in Alufolie wickeln und etwa 1 Std. garen. Sie sind durch wenn sich ein Messer muehelos hineinstechen laesst. Etwas abkuehlen lassen, schaelen und sechsteln und vollstaendig auskuehlen lassen.

Die Roten Rueben mit Chili, Knoblauch und Joghurt in einer Kuechenmaschine oder mit dem Zauberstab zu einem glatten Pueree verarbeiten. In eine grosse Schuessel fuellen, Reissirup, Olivenoel, Thymian, Oregano, Sesamoel und Salz unterruehren. Pueree abschmecken.

Das Rote Bete Pueree in eine Servierschuessel umfuellen, mit dem Loeffelruecken glatt steichen. Mit Fruehlingszwiebeln, Walnuessen und Ziegenkaese bestreuen. Wer moechte kann es nochmals zusaetzlich mit Olievenoel betraeufeln und zimmerwarm servieren.

Lust auf mehr Rezepte mit Roter Bete bekommen? Hier haben wir einen Gratin und hier einen Salat. Oder darf es etwas ungewoehnlicher sein mit Buchweizen oder als Curry?
Melli (Gast) - 7. Dez, 19:20

Rote Beete esse ich bislang nur als Salat. Danke für diesen Denkanstoß, wie man sie noch zubereiten kann.
LG Melli

Trackback URL:
//gesundgeniessen.twoday.net/stories/rote-bete-pueree-nach-ottolenghi/modTrackback

Herzlich Willkommen

Auf diesen Seiten moechte ich Anregungen geben, fuer all diejenigen, die sich gerne gesuender Ernaehren wollen bzw. muessen. Gerade speziell auch fuer Menschen, die an Diabetes 2 erkrankt sind und dadurch langfristig ihr Essverhalten umstellen muessen. Es werden hier hauptsaechlich Rezepte gezeigt die sich an dem Glykaemischen Index und der vollwertigen Ernaehrung orientieren, um so auch weiterhin genussvoll Essen zu koennen.

Kochblog Events

Blog-Event CXXXVIII - SlicedKitchen (Einsendeschluss 15. Februar 2018)

noch mehr Kochblogs

Köstlich & Konsorten

Kontakt

gesundgeniessen@yahoo.de

Backwaren
Beilagen & Anderes
Fisch und Meer
Fleisch
Gemuese satt
Huelsenfruechte & Tofu
Kochbuchregal
Morgens zum Fruehstueck
Pasta, Nudeln etc.
Salate jeder Art
Suppen warm & kalt
Sweets
Vegetarisch bis Vegan
Wirkstoffe in Lebensmitteln
Wissenswertes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren