Bratkartoffelsalat mit Lauch

Bratkartoffelsalat

Manchmal ist es wieder so typisch. Da nimmt man sich ein *Kochbuch zur Hand, sucht voller Freude ein Rezept aus und geht zum Einkaufen....

Da passiert dann folgendes:
Man steht in seinem Lieblingsgemuese-Laden und findet genau diese Zutaten, die man braeuchte, einfach nicht. Auf Nachfrage, bekommt man schon ein sueffisantes Grinsen, weil diese 'lao wai' schon wieder mit Ihren Sonderwuenschen daher kommt.
Du selber denkst dir nur: "Och menno, nicht schon wieder." Und suchst halt mal wieder nach Kompromissen. Was an sich gar nicht so schlimm ist, denn die Regale quellen ueber vor lauter frischem Gemuese, aber manchmal einfach nervt.
Waehrend du also die Kuehlregale nach deinem Ersatzgemuese durchsuchst, faellt es dir wie Schuppen von den Augen und denkst: "Mensch, da ist doch dieses Garten-Koch-Event mit Lauch beim Gaertner-Blog. Da wolltest doch auch noch mitmachen."
Also, schnell 2 Stangen Lauch eingepackt und ein Buendel Koriander, und nichts wie nach Hause. Denn der Tag ist doch wieder gerettet!

Fuer 2-3 Personen:

750 g neue kleine Fruehjahrskartoffeln
2 Stangen Lauch
1/2 Bund Koriandergruen
2 EL frisch geriebenen Parmesankaese
4-5 EL neutrales Pflanzenoel
Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack

Fuer das Dressing:

4 EL Gemuesebruehe
2 EL Dijon Senf
2 EL Reisessig
1 EL Limettensaft
1 EL Reissirup
1 EL natives Olivenoel
Meersalz und Pfeffer nach Geschmack

Die Kartoffeln gruendlich unter fliessendem Wasser waschen und mit Schale in einem Topf fuer 10-15 Minuten vorkochen. Das geht am Besten schon in der Frueh, damit die Knollen abkuehlen koennen.

Die Kartoffeln halbieren, eine Pfanne mit 2 EL Oel erhitzen und darin die erste Haelfte der Knollen, mit der Schnittseite nach unten, braten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Die Kartoffeln dabei einmal wenden und auf der Rueckseite mit der Schale ebenfalls braten, bis diese Seite auch leicht gebraeunt ist. Mit der zweiten Haelfte genauso verfahren. Die fertigen heissen Bratkartoffeln in eine Schuesel geben und mit dem Dressing uebergiessen. Umruehren und das Dressing aufsaugen lassen.

Den Lauch gruendlich putzen und in feine Ringe schneiden. 1 EL Oel in einer anderen Pfanne erhitzen und den Lauch darin duensten, bis er weich ist. Ebenfalls in die Schuessel geben und durchmixen.

Koriander abbrausen, ausschuetteln und grob hacken. Erst kurz vor dem servieren unterheben und mit dem geriebenem Parmesan bestreuen.

Wir hatten dazu Fleischpflanzerl aus Rindfleisch, welche wirklich ganz wunderbar dazu passen.

Affiliate Link zu Amazon:
*Das urspruengliche Rezept stammt aus dem Kochbuch von <a "Krautkopf: Vegetarisch kochen und genießen">, die eigentlich dafuer Radiesschen, Zuckerschoten und Rucola verwenden.

Trackback URL:
http://gesundgeniessen.twoday.net/stories/bratkartoffelsalat-mit-lauch/modTrackback

Herzlich Willkommen

Auf diesen Seiten moechte ich Anregungen geben, fuer all diejenigen, die sich gerne gesuender Ernaehren wollen bzw. muessen. Gerade speziell auch fuer Menschen, die an Diabetes 2 erkrankt sind und dadurch langfristig ihr Essverhalten umstellen muessen. Es werden hier hauptsaechlich Rezepte gezeigt die sich an dem Glykaemischen Index und der vollwertigen Ernaehrung orientieren, um so auch weiterhin genussvoll Essen zu koennen.

Kochblog Events

Blog-Event CXXVIV – Was aufs Brot! Brotaufstriche (Einsendeschluss 15. April 2017)

noch mehr Kochblogs

Köstlich & Konsorten

Kontakt

gesundgeniessen@yahoo.de

Backwaren
Beilagen & Anderes
Fisch und Meer
Fleisch
Gemuese satt
Huelsenfruechte & Tofu
Kochbuchregal
Morgens zum Fruehstueck
Pasta, Nudeln etc.
Salate jeder Art
Suppen warm & kalt
Sweets
Vegetarisch bis Vegan
Wirkstoffe in Lebensmitteln
Wissenswertes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren