Jicama Slaw

Jicama-Slaw

Letztes Jahr im September hatte ich Euch mal einen Snack mit Jicama vorgestellt. Natuerlich auch versprochen, das es weitere Rezepte mit dem Knollengemuese geben wird.
Nun hat es etwas gedauert bis ich dieses Gemuese wieder auf den Tisch brachte, da ich auch nicht so genau wusste was daraus machen. Vor kurzem sah ich auf dem Amerikanischen Foodnetwork Sender einen Koch der daraus so eine Art Coleslaw zauberte. Das war der "Aha-Effekt" und hier seht Ihr meine Version davon.

Fuer 2 Personen:

1 mittelgrosse Jicama
2 Karotten
2 Selleriestangen mit Gruen
2-3 EL gesalzene Mandeln, grob gehackt

Fuer das Dressing:

1 EL Naturjoghurt
3 EL Olivenoel
Saft einer Limette
1/2 TL Honig, oder die Suesse die ihr wuenscht
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Prise Chili (optional)

Jicama und Karotten waschen, schaelen und grob raspeln. Die Selleriestangen entfaedeln und in feine Ringe schneiden. Gemuese in eine Salatschuessel geben.

Das Dressing in einer anderen Schuessel anruehren und ueber den Salat geben. Das lasst Ihr jetzt mind. eine Stunde gut durchziehen.

Kurz vor dem Essen die gehackten Mandeln darueber streuen und servieren.

Schmeckt sehr gut und ist milder wie ein Krautsalat.

Trackback URL:
http://gesundgeniessen.twoday.net/stories/jicama-slaw/modTrackback

Herzlich Willkommen

Auf diesen Seiten moechte ich Anregungen geben, fuer all diejenigen, die sich gerne gesuender Ernaehren wollen bzw. muessen. Gerade speziell auch fuer Menschen, die an Diabetes 2 erkrankt sind und dadurch langfristig ihr Essverhalten umstellen muessen. Es werden hier hauptsaechlich Rezepte gezeigt die sich an dem Glykaemischen Index und der vollwertigen Ernaehrung orientieren, um so auch weiterhin genussvoll Essen zu koennen.

Kochblog Events

Blog-Event CXXXII - Pastaglueck (Einsendeschluss 15. Juli 2017) Wir kochen uns durch das Alphabet

noch mehr Kochblogs

Köstlich & Konsorten

Kontakt

gesundgeniessen@yahoo.de

Backwaren
Beilagen & Anderes
Fisch und Meer
Fleisch
Gemuese satt
Huelsenfruechte & Tofu
Kochbuchregal
Morgens zum Fruehstueck
Pasta, Nudeln etc.
Salate jeder Art
Suppen warm & kalt
Sweets
Vegetarisch bis Vegan
Wirkstoffe in Lebensmitteln
Wissenswertes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren